Copper +
Das patentierte Reinigungstuch für sichere Hygiene. Ohne Einsatz von Desinfektionschemie.
  • Für eine optimale Wirkung das Tuch immer feucht anwenden.
  • Keine Reinigungsmittel oder Desinfektionschemie verwenden.
  • Das Copper+ Tuch ist für sämtliche Oberflächen geeignet.
  • Zwischendurch unter fließendem Wasser auswaschen und mehrfach einsetzen, bevor Sie es zum Waschen bei 60 Grad in die Waschmaschine geben.
  • Beim Waschen in der Maschine keine säurehaltigen Waschmittel (ph-Wert unter 7) und Weichspüler verwenden. Diese zerstören die Kupferpigmente und damit die Wirkung von Copper+.

Das Copper+ Spül- und Reinigungstuch wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck entwickelt und besteht aus Mikrofasern, die mit mikrofeinen – nicht kratzenden – Kupferpigmenten* veredelt wurden. Wissenschaftliche Labortests belegen, dass das Copper+ Tuch bereits durch einfaches Wischen mit Wasser den Schmutz und über 99% aller schädlichen Viren und Bakterien von glatten Oberflächen entfernt. Aufgenommene Viren und Bakterien werden im Tuch festgehalten und innerhalb kurzer Zeit inaktiviert. Im Vergleich zu herkömmlichen Microfasertüchern ist das Risiko der Keimverschleppung bei der Reinigung gebannt. Viren und Bakterien sind inaktiviert und haben daher keine Chance sich im Tuch zu vermehren, somit werden auch unangenehme Gerüche vermieden.

* Das patentierte Verfahren verzichtet auf jegliche Art von Desinfektionschemie und Nanotechnologie und ist daher im Einsatz für Mensch und Umwelt unbedenklich. Bei den Kupferpigmenten handelt es sich um Kupfersulfat, ein Biozid, das unter der CAS-Nr. 7758-99-8 bei der ECHA für die gesamte EU zugelassen ist.

Menü schließen
×
×

Warenkorb